Riesterrente

Die Riester-Rente bietet dreierlei Vorteile:
  • Altersvorsorge mit Sicherheit
  • Förderung durch staatliche Zulagen
  • Ev. Steuern sparen
Nie zuvor war private Altersvorsorge so attraktiv wie jetzt. Nie zuvor wurden Sie bei der Altersvorsorge vom Staat so massiv unterstützt wie bei der Riester-Rente - denn eine zusätzliche private Vorsorge fürs Alter ist heute nötiger denn je:

Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. Deshalb hat der Bundesrat im Jahr 2001 auch den zweiten Teil der Rentenreform beschlossen und die staatliche Förderung der privaten Altersvorsorge gesetzlich verankert.
Höchste Zeit, selbst die Initiative zu ergreifen! Die lukrative Riester-Rente bietet Ihnen dabei alle Vorteile. Mit ihr schöpfen Sie langfristig alle staatlichen Zulagen und Steuervorteile aus und profitieren vollständig von den umfassenden Sicherheitsgarantien.
Möchten Sie Ihre persönliche staatliche Förderung kennenlernen?
Kein Problem - vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir.

Das Prinzip der Riester-Rente
Das Niveau der gesetzlichen Renten wird in den nächsten Jahren gesenkt. Die Riester-Rente ist Ihre ganz persönliche Chance, diese Senkung wieder auszugleichen. Dabei werden Sie vom Staat durch beachtliche Zulagen und attraktive Steuervorteile unterstützt.
Die Teilnahme an der Riester-Rente ist freiwillig. Sie lohnt sich jedoch aufgrund der staatlichen Unterstützung für jeden, der zusätzlich für sein Alter vorsorgen will. Je eher Sie diese Vorteile nutzen und ihre gesetzlich garantierten Ansprüche einfordern, desto mehr profitieren Sie davon - heute und morgen. Die staatliche Förderung begann im Jahr 2002 und wurde dann schrittweise ausgebaut. Ziel war es, eine private Vorsorge aufzubauen, die Ihnen im Alter eine lebenslange zusätzliche Rentenzahlung garantiert: Monat für Monat, Jahr für Jahr. Ich sage Ihnen, wie die Riester-Rente funktioniert.

Ihre Vorteile
Von staatlichen Zulagen profitieren, Steuern sparen, für das Alter zusätzlich vorsorgen - das sind die Vorteile Ihrer persönlichen Riester-Rente. Die spätere Auszahlung Ihrer persönlichen Zusatzrente ist gesetzlich garantiert - jeden Monat, bis ans Lebensende. Ohne Wenn und Aber.
Darüber hinaus profitieren Sie von den Zinsen und Zinseszinsen, die das eingesetzte Kapital abwirft. Auch deshalb lohnt es sich, von Anfang an in die attraktive Riester-Rente einzuzahlen - vor allem für junge Menschen.

Wer erhält die staatliche Förderung?
  • Zum Kreis der Begünstigten gehören u.a. Arbeitnehmer, Selbstständige und Landwirte, die Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung bzw. landwirtschaftlichen Alterskasse zahlen sowie Empfänger von Besoldung und Amtsbezügen (Beamte). Wenn Sie, Ihr Ehepartner oder Ihre Kinder diesem Personenkreis angehören, besteht ein Anspruch auf staatliche Förderung.
  • Wenn Sie selbst nicht zum o.g. Personenkreis gehören besteht möglicherweise aufgrund der Berufstätigkeit des Ehepartners dennoch für Sie ein Anspruch auf staatliche Förderung.
Das ist besonders wichtig für Sie:
  • Die vollen staatlichen Zulagen sichern Sie sich nur, wenn Sie zusammen mit den Zulagen seit dem Jahr 2008 mindestens 4% Ihres Einkommens nach dem Altersvermögensgesetz anlegen. So kommen im Laufe der Zeit bis zum Ruhestand leicht mehrere Tausend Euro aus der Staatskasse auf Ihr privates Rentenkonto.
  • Und wenn der Steuerabzug Ihrer Sparleistung als Sonderausgaben für Sie günstiger ist, gibt es über die Zulagen hinaus zusätzliches Geld vom Finanzamt. Hier können Sie ggf. sogar noch mehr herausholen, wenn Sie die Sparleistung erhöhen.